Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Vernetzungsprojekt Dorneckberg

Ein Gewinn für Natur, Bauern und Gemeinden

Rund hundert Landwirtschaftsbetriebe machen im Vernetzungsprojekt Dorneckberg mit. Sie haben sich verpflichtet, ökologische Mehrleistungen zu erbringen. Im Gegenzug erhalten sie Beiträge von Bund, Kanton und Gemeinden. Nutzniesser sind Natur und Landschaft rund um den Dorneckberg: Der Lebensraum von Feldgrille, Schlüsselblume, Zauneidechse und anderen Zielarten wird aufgewertet.

90 % der direktzahlungsberechtigten Landwirtschaftsbetriebe von Büren, Dornach, Gempen, Himmelried, Hochwald, Nuglar-St. Pantaleon und Seewen machen im Vernetzungsprojekt mit. Sie haben Vereinbarungen unterzeichnet, worin sie sich verpflichten, z.B. auf Mähaufbereiter zu verzichten, Mahdresten entlang gemähter Wiesen stehen zu lassen oder Wiesen zeitlich gestaffelt zu mähen. Auf diese Weise werden auf weit über tausend Landparzellen und einer Fläche von rund 400 Hektaren Land naturnah bewirtschaftet.

Kontakt:Gemeindevertretung:
Hanspeter Vögtli
hpvoegtli@bluewin.ch
Tel. 061 751 67 84
Landwirtschaftlicher Bezirksverein:
Felix Gebhardt
f.gebhardt@bluewin.ch
Tel. 061 751 21 19
Weitere Infos:VP Dorneckberg (pdf)Bioversitätsflächen (pdf)